Forum BG, Diskussionsplattform für Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer


Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü


Wissenschaftlich neutrale Gesellschaften?

Berufskrankheiten > Wer ist für die wissenschaftliche Begründung von Berufskrankheiten zuständig? > Medizinische Fachgesellschaften: Wissenschaftliche Gesellschaften?

Zuletzt geändert am 16.8.2010


Sind die medizinischen Fachgesellschaften wissenschaftlich unabhängig?

Glaubt man den, von der Arbeitsgemeinschaft Wissenschaftlicher Medizinischer Fachgesellschaften (AWMF) und dem DGUV e.V. erarbeiteten Empfehlungen zur Erstellung von Leitlinien für die medizinische Begutachtung, so sind die in der AWMF zusammengeschlossenen medizinischen Fachgesellschaften ein Hort wissenschaftlicher Redlichkeit. Entsprechend interpretiert die Verwaltung des DGUV e.V. die, nach diesen Empfehlungen erarbeiteten Leitlinien als antizipierte Sachverständigengutachten. Dagegen spricht allerdings einiges:

Beispiel 1: Die finanzielle Abhängigkeit

Beispiel 2: Die personelle Verflechtung mit den BGen

Beispiel 3: Die Propaganda für die Industrie


Homepage | Was wollen wir | Neues | Berufskrankheiten | Informationen | Dokumente | Stichworte | Literatur | Impressum | Kontakt | Site Map


Aktualisiert am 02 Dez 2017 | forum-bg@forum-bg.de

Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü