Forum BG, Diskussionsplattform für Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer


Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü


Die BG Holz und Metall (133) - ... und der Humor!

Neues

Zuletzt geändert am 24.08.2020



Die BG Holz und Metall (133) - Da sage noch einer bei der BGHM gäbe es keinen Humor!



Die Ausgabe 27 der Veröffentlichung
BGHM-inside, vom im Juli 2020 ist unter dem Titel "Alles wird gut!" erschienen.





Es dürften sich viele gefragt haben, wie dieses Titelbild und diese Ansage zu verstehen sein sollen.

Ein Regenbogen auf - vermutlich frischem - Asphalt und dazu die Aussage, dass Alles gut werden würde. Eine interessante Positionierung.

Schlägt man das Heft auf, so findet sich auf der Seite 4 ein Artikel, überschrieben mit "
Ein Wort des Danks zum Abschied", in dem über die nunmehr endgültige Verabschiedung von Michael Schmitz berichtet wird.

Sollte sich etwa die Aussage "Alles wird gut!" darauf beziehen, dass die BGHM Michael Schmitz nunmehr endgültig losgeworden ist?

Michael Schmitz, eines der Mitglieder der bis zum 31.12.2019 tätigen Geschäftsführung der BGHM.

  • Also jenem Michael Schmitz, der in der Geschäftsführung der BGHM für Finanzen und Immobilien sowie Mitgliedschaft und Beitrag, aber auch für das Personal zuständig war.
  • Also jenes Mitglied in der Geschäftsführung, das sich u.a. um die Reduzierung der Standorte und den Verkauf der Verwaltungsgebäude sowie die Stilllegung von Bildungsstätten einsetzte .
  • Das Mitglied der Geschäftsführung, das u.a. für die Bildung von Helferleinskreisen für Dr. Platz zuständig war.
  • Das Mitglied der Geschäftsführung, das nicht zuletzt auch für die vielen Klagen gegen frühere Mitglieder der Selbstverwaltung und gegen frühere Beschäftigte der MMBG sowie der HüWaBG verantwortlich war.


Dass es eine ganze Reihe von Personen gibt, die sicherlich die Verabschiedung von Michael Schmitz überhaupt nicht bedauern, sich eigentlich schon vor Jahren, sich dies möglicherweise sogar schon vor einem Jahrzehnt gewünscht haben, ist nicht zu leugnen. Präziser gesagt: Sehr gut zu verstehen!

Etwas Besonderes weist dieser "Abschiedsartikel", dann doch noch auf. Neben einem Text auf der Seite 4 gibt es eine ganze Seite mit insgesamt 8 Fotos von der Abschiedsfeier. Interessant an dieser bildlichen Darstellung, mit der die Verabschiedungszeremonie dokumentiert wird, ist, dass der aktuell amtierende Vorstandsvorsitzende, der Kollege Bernhard Wagner, gleich mehrfach, wohl bei seiner Abschiedsrede, abgebildet ist.
Er scheint sich, so zeigen es die Bilder, lachend von Michael Schmitz verabschiedet zu haben. Als unbedarfter Betrachter könnte man hierbei glatt zu der Vermutung kommen, der amtierende Vorsitzende würde über das Ausscheiden von Michael Schmitz glücklich sein, es mit lachenden Augen sehen.
Um dies besonders deutlich und klar werden zu lassen trägt er möglicherweise deshalb auch keine Maske. Allerdings scheinen die Abstände der Teilnehmer dieser Verabschiedung zu Michael Schmitz, soweit man sich auf die abgebildeten Fotos verlässt, sehr groß. Nun kann man das in Zeiten von Corona gut verstehen. Man könnte es allerdings auch als nachträgliche Distanzierung interpretieren.

Ja, man sieht beim Bild auf Seite 4, das die beiden alternierenden Vorstandsvorsitzenden und Michael Schmitz in ihrer Mitte zeigt, dass die beiden alternierenden Vorstandsvorsitzenden ganz besonders auf ihren Abstand zu Michael Schmitz achten und hierüber auch noch ganz glücklich schmunzeln.

Ganz gemäß dem Motto dieser Ausgabe: "Alles wird gut!".

Wie wäre es doch schön gewesen, wenn die beiden Vorstandsvorsitzenden und natürlich auch alle anderen Vorstandsmitglieder schon sehr viel früher eine derartige Distanzierung gegenüber Michael Schmitz und insbesondere auch gegenüber Dr. Platz und deren besonderen Aktivitäten eingenommen hätten.

Vielleicht wussten die beiden alternierenden Vorsitzenden aber auch schon, dass der Abschied von Michael Schmitz eigentlich in einer ganz anderen Lokalität geplant war, so ist es jedenfalls aufgrund der Bebilderung der Seite 2 von BGHM-inside anzunehmen.

Seite 2 BGHM-inside, Ausgabe 27 vom Juli 2020:



Dies ist kein Fake, dies ist ein Originalscan der Seite 2!



Insofern darf man schon gespannt sein, unter welchem Spruch
BGHM-inside und mit welchem Bild von welcher Lokalität die endgültige Verabschiedung von Dr. Platz berichten wird.














Homepage | Was wollen wir | Neues | Berufskrankheiten | Informationen | Dokumente | Stichworte | Ebene 50 | Literatur | Impressum | Datenschutzerklärung | Kontakt | Site Map


Aktualisiert am 21 Sep 2020 | forum-bg@forum-bg.de

Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü